Nächstes Online-Meeting (via Zoom):
am 10.03.2021 um 19:00
(der Link vom 24.02. ist noch gültig, wer ihn nicht mehr hat, melde sich bitte bei mir oder bei Christoph)

Information über die aktuelle Situation bezüglich unserer Arbeit:

Update 25.02.2021:
Noch gibt es keine weiteren Infos über einen Ausstieg oder eine Verlängerung des Lockdowns - aber wir haben uns auf einen nächsten Zoom-Termin geeinigt (s.o.).
Und es gibt eine lose Anfrage nach unserer Mitwirkung bei einer neuen Andachtsreihe: "Gottesspuren". Montags um 18:00 an unterschiedlichen Plätzen in Hemelingen, ca. 30 min. Die Termine stehen in unserem Terminkalender und auch in Doodle.

Update 11.02.2021:
Und wieder gibt es eine Verlängerung der coronabedingten Beschränkungen des öffentlichen Lebens. Da die Verlängerung vorläufig bis zum 07.03.2021 gilt,
finden weiterhin bis (mindestens) zum 03.03.2021 keine Bläserproben statt.
Wir werden also frühestens am 10.03.2021 wieder gemeinsam proben können/dürfen. Ob das so kommt, werdet ihr aus diversen Quellen erfahren - unter Anderem auch hier :-)! Aus der Erfahrung der vergangenen Monate habe ich meine Zweifel ...
Um dennoch den Konakt nicht zu verlieren und uns etwas auszutauschen, haben wir in der Vergangenheit schon zwei Online-Meetings mit Zoom durchgeführt. Das nächste Treffen planen wir
 am 24.02.2021 um 19:00.
Der Link vom gestrigen Treffen ist nach wie vor gültig. Wer diesen nicht mehr hat, wende sich bitte an Christoph oder mich.

Update 20.01.2021:
Das "Spiel" wiederholt sich, eine Lockerung der Beschränkungen zum Ende des Monats wird es nicht geben - eher werden die Einschränkungen noch verschärft. Das bedeutet für uns: es gibt auch weiterhin keine Proben oder Aktivitäten bläserischer Art.
Da der Lockdown wird vorläufig bis zum 14.02.2021 verlängert wird,
finden weiterhin bis (mindestens) zum 14.02.2021 keine Bläserproben statt.
Wir werden also frühestens am 17.02.2021 wieder gemeinsam proben können/dürfen. Ob das so kommt, werdet ihr aus diversen Quellen erfahren - unter Anderem auch hier :-)!
Um den Ansatz nicht ganz zu verlieren, sind wir auf "Soloproben" in den eigenen vier Wänden angewiesen - aber ich weiß aus eigener Erfahrung, dass diese nicht sehr motivieren ...

Update 07.01.2021:
Vom Bremer Senat oder der BEK gibt es noch keine neuen Nachrichten bezüglich der Corona-bedingten Einschränkungen. Wir können daber ziemlich sicher davon ausgehen, dass die vorhandenen Beschränkungen nicht gelockert sondern bis zum 31.01. 2021 verlängert werden. Die bekannten Einschränkungen gelten also weiter: in geschlossenen Räumen dürfen nicht mehr als zwei(!) Bläser*Innen gemeinsam musizieren. Das gilt auch für Gottesdienste, die Sonderregelungen für Proben für Gottesdienste gibt es nicht.

Deshalb finden (vorläufig) bis zum 31.01.2021 keine Bläserproben statt!

Ob wir am 02.02.2021 wieder mit den Proben beginnen dürfen, wird sich zeigen. Informationen dazu und zu unserer Arbeit in diesen Zeiten gibt es weiterhin hier an dieser Stelle.


In unserem Terminplan steht als erster Termin:

25.04. / 10:00 / Hemelingen
Konfirmationen

Ob dieser Termin wahrgenommen wird, ist heute noch nicht abzusehen. Und wenn ja: ob wir dann dabei mitwirken können/wollen/dürfen, ist ebenso offen. Deshalb: erst mal abwarten :-)!

Alle folgenden Termine liegen erst im zweiten Quartal 2021.
Lasst uns verantwortungsvoll handeln und aufeinander aufpassen!

Joachim

 


In den folgenden Schriftstücken können die Regularien nachgelesen werden, die unsere Arbeit uner "Corona" bestimmen:
- die "2020-12-16_KM_Lockdown_Dezember-1.pdf" der Bremer Kirche
- unser Hygienekonzept.
Das sollten wir zwar pragmatisch angehen, aber nicht auf die leichte Schulter nehmen!

(Anmerkung: die obigen Links liegen an einer anderen (fremden) Internetadresse. Wenn Euer Browser deshalb eine Warnung ausgibt, könnt Ihr diese ignorieren.)


JW / 25.02.2021